Home   Kontakt   Anfahrt   Impressum   AGB     English    

Neu-Gummierung

© für alle Texte und Abbildungen bei Drucken & Lernen

 

 

Die alten Walzen sind hin

Sollten Ihre Walzen

- durch Altfarbe unrettbar verkrustet

- hart und speckig geworden

- mechanisch verletzt und porös

sein, dann hilft nur noch ein neuer Gummi-Bezug. Den fertigen wir gern nach Übersendung Ihrer Altwalzen für Sie an.

 

 

Angaben für den Neubezug

Durch Anklicken vergrößert sich die Skizze.

 

Senden Sie uns per E-Mail

- den Maschinen-Typ

  mit dem Hinweis, ob 

  es sich um eine Hand- oder Schnellpresse handelt.

Daraus können wir die benötigte Walzenhärte ersehen.

Entscheidend ist, ob die Farbwalzen von Hand oder motorgetrieben über die Form gefahren werden.

Alle Maße bitte in mm angeben!

- A) die Gesamtlänge der Walzenspindel

- B) die Gummierungslänge

- C) den gewünschten Walzendurchmesser

- D) den Spindeldurchmesser

- E) falls der Eisenkern unter der Gummierung stärker sein sollte brauchen wir auch dieses Maß

 

Wenn Sie uns die Spindeln übersenden können wir selbstverständlich auch selbst ausmessen. Vorab brauchen wir die Maße nur für bei gewünschten Kostenvoranschlägen. Bitte Walzensendungen immer stabil verpacken, da wir in Ihrer Vesandverpackung auch die Rücksendung vornehmen. Und immer vorher ankündigen oder Termin absprechen!

 

  zuletzt aktualisiert: 22.10.2011