Home   Kontakt   Anfahrt   Impressum   AGB     English    

Unsere Buchdruck-Werkstatt …

... Refugium für Handpressendrucker ...

 

… in Raunheim bei Frankfurt am Main heißt Worschdkisch.
Für den Dialekt-Unkundigen: das heißt „Wurstküche“. 

 

Zur Zeit suchen wir zwei bis drei Mitstreiter, die mit uns die Worschdkisch als künstlerische
Werkstatt-Gemeinschaft betreiben möchten.
 
Angesprochen fühlen dürfen sich Grafiker und Studenten im Großraum Frankfurt / Darmstadt /
Mainz / Wiesbaden. Bitte keine gewerblichen Anfragen!

In der Worschkisch kann

- von Hand gesetzt werden (Handsatz mit Blei- und Holzschriften)
- von Hand gedruckt werden (Buchdruck/Letterpress und Radierung)
- von Hand geprägt und gestanzt werden
- von Hand Papier geschnitten und gebohrt werden

Hierfür stehen eine Radierpresse, verschiedene Handtiegel, Andruckpressen, eine Kniehebel- und eine Prägepresse, eine Schlagschere und eine Papierbohrmaschine zur Verfügung.

Daneben ergeben sich durch direkte Anbindung an unsere Druckerei noch diverse logistische
Vorteile (Papierbeschaffung, Vor- und Zuschnitte, Klischee-Erstellung, Klebebindung u.v.m.)

Für den Werkstatt-Unterhalt ist mit monatlichen Kosten von ca. 50 Euro zu rechnen.
Bei Interesse uns bitte kurz per E-Mail (mit Adresse) informieren - info(at)drucken-und-lernen.de

Alles weitere kann abgesprochen werden.

 

  zuletzt aktualisiert: 22.02.2013